Malerei

Gerlinde Dörfler

Vita

Geboren 1937
Künstlerische Tätigkeit seit 1958, seit 1997 Mitglied im KKG
Mitglied im Bundesverband bildender Künstler (BBK)
Deutsche Meisterschule für Mode, grafische Abteilung München
Illustrationen zahlreicher Kinder- und Jugendbücher sowie Schulbüchern
Beiträge über ihre Arbeit in Rundfunk und Fernsehen
Lehrauftrag an der Deutschen Schule für Mode, München
Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Sozialwissenschaften München
Lehrtätigkeit an der VHS Germering
Private Kurse in Malen und Zeichnen

 

Gerlinde Dörfler über ihre Arbeit:

„Die Natur ist für mich wichtig als Inspiration. Dennoch male und zeichne ich nicht nach ihr, sondern vor und mit der Natur.“

Galerie

« 1 von 10 »

Ausstellungen

Einzelausstellungen

Kulturzentrum Weissenburg
Postbank München Sonnenstraße
U-Bahn-Galerie München
Hotel Excelsior Berlin
Bad Wiessee
Kurhaus Bad Füssing
KOM Olching
Neues Rathaus Weissenburg
Jexhof „Saustellung“ (mit Constanze Wagner)
„Saugute Schweinereien“
Zoologische Staatssammlung: Sus scrofa picta

 

Ausstellungsbeteiligungen

Münchner Künstler im Rathaus
Galerie der Künstler, München
Kunsthalle Nürnberg
Palais Stutterheim Erlangen
Kunstmarkt Köln
LSV München
Karlshalle Ansbach
Kunstmuseum Hameenlinna (Finnland)
Kloster Beyhartung
Stadthalle Germering
Kloster Fürstenfeld
Sparkasse Fürstenfeldbruck
Staatssammlung München
Kunstschranne Weissenburg

Kontakt